10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr

Hier 10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Stoffwechsel anregen und abnehmen in der Heilpraxis Spandau Ursula Gerhard für Allergie Stoffwechsel Bioresonanz

Viele Menschen wollen gerade zu Beginn des neuen Jahres Abnehmen, deshalb hier die 10 wichtigsten Abnehmtipps zum neuen Jahr. Es gibt viele Möglichkeiten abzunehmen. Dennoch sind ein paar Grundregeln immer die gleichen, die unbedingt eingehalten werden sollten.

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr:

Tipp Nr. 01 – Wasser:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 1

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 1

Unabhängig von der Art wie man abnimmt, sind sich in diesem Punkt alle einig. Wasser trinken ist wichtig. Gerade beim Abnehmen ist dies besonders wichtig. Hierbei werden alle überflüssigen Stoffe aus dem Körper transportiert.

Wer nicht genügend trinkt fühlt sich häufig auch antriebslos und schlapp. Außerdem deuten manche Menschen Durst als Hunger. Genau das ist der Grund, warum dann viele zum Essen greifen. Also erst einmal ausreichend Wasser Trinken und dann erst über das Essen nachdenken

Tipp Nr. 02 – keine Säfte, sondern Tee:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 2

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 2

Säfte und jegliche Softdrinks vermeiden. Gerade darin ist in der Regel viel Zucker. Wer ein Glas Orangensaft trinkt braucht dafür 2-3 Orangen und schmeißt die wichtigen Faserstoffe der Orange in den Mülleimer.  Deshalb besser eine Orange essen als daraus Saft zu machen.

Für mehr Geschmack einen Spritzer Zitrone verwenden oder gesunde nach den 5 Elementen ausbalancierte Tees.

→ Für weitere Tipps und Tricks einfach mit mir Kontakt aufnehmen!

Tipp Nr. 03 – Vorbereitung des Alltags:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 3

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 3

Vorbereitung im Leben ist alles. Also vorher darüber nachdenken, wie der nächste Tag aussehen könnte. Deshalb je nach Rhythmus und Lebensalltag bereits am Abend vorher alles für den nächsten Tag vorbereiten.

Wer morgens in letzter Minute aufsteht wird keine Zeit haben noch Obst und Gemüse zu schneiden. Gerade in Zeitnot ist die Versuchung groß, dann schnell zum Bäcker zu gehen oder etwas Süßes einzupacken.

Tipp Nr. 04 – Einkauf 1mal pro Woche:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 4

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 4

1-mal die Woche richtig einkaufen. Die Einkaufsliste sollte aus viel Gemüse und viel naturbelassenen Lebensmitteln bestehen. Je frischer umso besser. Auch ausreichend einkaufen ist wichtig. Je häufiger wir einkaufen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass doch Fastfood und Süßigkeiten in den Einkaufswagen gelangen.

Einfach eine Einkaufsliste schreiben mit den Lebensmitteln, die eventuell gegessen werden könnten. Dann hat man die Chance jeden Tag je nach Wetter, Zeit und Befindlichkeit zu entscheiden, welche Lebensmittel an diesem Tag passen.

Für weitere Tipps und Tricks einfach mit mir Kontakt aufnehmen!

Tipp Nr. 05 – Ernährungsprotokoll

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 5

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 5

Alles aufschreiben. Ich habe folgende Erfahrung gemacht: Je genauer alles aufgeschrieben wird, umso weniger essen die Menschen. Genau dann überlegt man vorher noch einmal: Will ich das jetzt wirklich essen.

Steht auf dem täglichen Ernährungsprotokoll jeden Tag Schokolade und Chips fällt es den meisten Menschen selbst auf, dass man so nicht abnehmen kann.

Außerdem haben Ernährungsberater, Ärzte, Heilpraktiker und sonstige Therapeuten es einfacher die Ursache für Übergewicht zu analysieren.

Tipp Nr. 06 – Bewusst essen:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 6

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 6

Viele Menschen essen einfach zu schnell. Außerdem wird häufig so während der Arbeit nebenbei gegessen. Zum Abnehmen sollte man bewusst und langsam essen.

Das klingt so einfach. Beobachtet man allerdings die Menschen auf der Straße, essen ganz viele Menschen schnellen Schrittes.

Je langsamer wir essen, umso besser nehmen wir das Sättigungsgefühl war. Dies tritt immer etwas verzögert nach der Nahrungsaufnahme auf.

Für weitere Tipps und Tricks einfach mit mir Kontakt aufnehmen!

Tipp Nr. 07 – Bewegung ist wichtig:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 7

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 7

Mit ein bis zweimal die Woche Sport alleine nimmt man in der Regel nicht ab. Zumal dort häufig nur wenig Kalorien verbraucht werden.

Die Menschen laufen oder walken einen Stunde und haben zwischen 300 bis 400 kcal verbraucht. Danach wird ein Brötchen gegessen und häufig mehr Kalorien aufgenommen als beim Sport verbrannt wurde.

Viel wichtiger ist die tägliche kontinuierliche Bewegung im Alltag. Dort wo es möglich ist zu Fuß gehen. Den Brief mal schnell zur Post um die Ecke gebracht zu Fuß erledigen. Statt dem Aufzug, den Treppe benutzen. Auch ein Fitnesstracker kann hilfreich sein.

Ich persönliche laufe mit meiner Fitnessuhr selbst von zu Hause arbeitend am Tag locker 10.000 Schritte auch ohne Sport.

Tipp Nr. 08 – Ausreichend Schlaf:

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 8

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 8

Im Schlaf nimmt man zwar nicht ab, aber dennoch begünstigt guter ausreichender Schlaf von 6-8 h das Abnehmen. Der Körper hat die Möglichkeit gerade Nachts zwischen 1-3 Uhr, wenn die Leber am aktivsten ist auch die Schlackstoffe zu verarbeiten.

Wer zu wenig schläft hat viele Stresshormone im Körper w.z.B. das Cortisol und dies verhindert dann den Fettabbau.

Tipp Nr. 09 – Satt essen

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 9

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 9

Hungern in der Abnehmphase ist unproduktiv. Je mehr Hunger wir haben, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch zum Falschen greifen.

Das Essen sollte so ausgewogen sein, dass wir auch satt sind.

Für weitere Tipps und Tricks direkter Kontakt HIER KLICKEN!

Tipp Nr. 10 – Bluttest und Bioresonanz

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr - Tipp 10

10 wichtige Abnehmtipps zum neuen Jahr – Tipp 10

Viele Menschen machen scheinbar alles richtig und nehmen dennoch nicht ab. Genau dann sollte analysiert werden, warum dies so ist.

Eine Untersuchung und Bluttest beim Arzt bringt in der Regel Aufschluss darüber, ob eine Grunderkrankung vorliegt. Gerade bei hormonellen Schwankungen, Wechseljahresbeschwerden, Schilddrüsenerkrankungen und vielen anderen Dingen, kann eine Gewichtsreduktion eine Herausforderung sein.

Auch die Bioresonanz liefert häufig interessante Ergebnisse, die mit in das Abnehmprogramm einfließen können. Genau das ist meine persönliche Spezialität.

Auf der einen Seite ein individuell angepasstes auf die Person zugeschnittenes Programm. Dabei werden Grunderkrankungen, Ergebnisse der Bioresonanz, sowie der Lebensalltag mit berücksichtigt.

Für eine individuelle Beratung und direkten Kontakt HIER KLICKEN!

Sie haben noch weitere Fragen, dann nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches Jahr 2018

Herzliche Grüße

Ihre Ursula Gerhard

Telefon 030-3378338

Handy 0173-7201579

Direkter Kontakt HIER KLICKEN

Fragebogen, Anmeldung, Testung mit Bioresonanz HIER KLICKEN

Eine kurze Übersicht über mein Ihr Vitalprogramm habe ich auch in einem YouTube Video zusammengefasst.

Das Ihr Vitalprogramm zur Gewichtsreduktion

Interessante Video Liste zum Thema Abnehmen für Sie auf meinem YouTube Kanal

Weitere Videos und Anregungen zum Thema Allergie Stoffwechsel Bioresonanz und auch Abnehmen werden in diesem Kanal folgen. Sollten Sie daran Interesse haben, freue ich mich, wenn Sie diesen Kanal abonnieren:

YouTube Kanal Heilpraxis Spandau Ursula Gerhard

 

 

 

 

 

 

Heilpraktiker Spandau

Dr. Ursula Gerhard
Heilpraktikerin und Tierärztin
Telefon: 030-3378338
Mobil: 0173-7201579
gerhard@ihr-vitalpunkt.de

Abonnieren Sie die neusten Infos 1mal pro Monat

Sie können die Einwilligung für den Empfang meiner E-Mails jederzeit durch einen Klick auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail widerrufen. Ihre Daten werden niemals an Dritte weiter gegeben. Näheres zur Gebarung der Daten in der Datenschutzerklärung.