Wechseljahre und Tee

Wechseljahre und Tee räumt auf in der Heilpraxis Ihr Vitalpunkt, Praxis für Allergie Stoffwechsel Bioresonanz

Wechseljahre und Tee

Wechseljahre und Tee

Immer wieder fasziniert Wechseljahre und Tee räumt auf. Täglich sage ich meinen Patienten sie sollen mehr trinken. Einer meiner Standardsätze ist dabei. Nach den 5 Elementen müssen wir unseren Körper Reinigen Nähren und Balancieren.

Mit Reinigen des Körpers meine ich ausreichend Wasser bzw. Flüssigkeit trinken. Manchmal denke ich, dass dies schon keiner mehr hören kann. Häufig bekomme ich als Antwort: „Ja klar das weiß ich. Habe heute aber nur ½ Liter geschafft“. Oder auch ähnliche Antworten.

Fallbericht: Wechseljahre und Tee

So kam kurz vor meinem Urlaub eine Dame in meine Praxis mit ganz starken Wechseljahresbeschwerden. Sie hatte so starke Hitzewallungen, dass ein normales Alltagsleben nicht mehr möglich ist. Ihr Mann wollte so schnell wie möglich einen Termin für sie.

Allerdings war dies genau einen Tag vor meiner Abreise in den Urlaub. So hatte ich keine Gelegenheit mehr eine Bioresonanz Testung durchzuführen. Ich konnte ihr lediglich ein paar allgemeine Tipps geben und mit ihr einen Termin nach meinem Urlaub machen.

5 Elemente Tee zur Unterstützung:

Also hielt ich auch dieser Dame einen Vortrag, wie wichtig es ist ausreichend zu trinken. Außerdem betonte ich die Notwendigkeit gerade im Rahmen der Wechseljahre ausreichend zu trinken. Ihr Mann kam dann mit der Bemerkung: „ Ja Frau Gerhard, das habe ich meiner Frau auch schon ein paar Mal gesagt.“

Genau deshalb gab ich dann ein paar Beutel 5 Elemente Tee in die Hand mit den Hinweis, sie soll ausreichend trinken. Außerdem würde der Tee die Ausleitungsorgane unterstützen. Genau dann können natürlich auch alle anderen Maßnahmen besser greifen. Nur wenn der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt ist, funktionieren auch alle Stoffwechselvorgänge.

Anscheinend hat meine Ansprache gewirkt. Die Dame hatte alle Teebeutel verbraucht und viel mehr Flüssigkeit getrunken als je zuvor.

Fazit ausreichend Flüssigkeit:

Das Ergebnis war: Sie hatte deutlich weniger Wechseljahresbeschwerden als 14 Tage zuvor. Einfach faszinierend, was ein gesunder Tee und mehr Flüssigkeit im Körper bewirken können ohne weitere therapeutische Maßnahmen.

Genau darauf weise ich meine Patienten immer wieder hin. Wer die Grundregeln nicht einhält hat eine geringere Chance auf Heilung. Dabei spielt es keine Rolle ob wir uns für schul medizinische Maßnahmen oder eine Naturheilpraxis entscheiden. Auch ein Medikament wirkt nur dann, wenn ihm ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung steht, um in die Zelle transportiert zu werden.

Sie haben noch weitere Fragen zu Wechseljahresbeschwerden, ihrem Flüssigkeitshaushalt oder wollen eine Bioresonanz Testung oder Therapie, dann treten Sie einfach über dieses Formular mit mir in Kontakt.

HIER KLICKEN für direkten Kontakt!

Ich freue mich auf Sie!

Ganz herzliche Grüße

Ihre Ursula Gerhard

Telefon 030 – 3378338

Handy 0173 – 7201579

Direkter Kontakt HIER KLICKEN!

Bioresonanz Therapie und Einsenden von Proben HIER KLICKEN!

Heilpraktiker Spandau

Dr. Ursula Gerhard
Heilpraktikerin und Tierärztin
Telefon: 030-3378338
Mobil: 0173-7201579
gerhard@ihr-vitalpunkt.de

Abonnieren Sie die neusten Infos 1mal pro Monat
Newsletter folgt demnächst

Sie können die Einwilligung für den Empfang meiner E-Mails jederzeit durch einen Klick auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail widerrufen. Ihre Daten werden niemals an Dritte weiter gegeben. Näheres zur Gebarung der Daten in der Datenschutzerklärung.