Tierhaarallergie und Bioresonanz

Gerade Tierhaarallergie und Bioresonanz immer wieder ein spannendes Thema in der Heilpraxis für Allergie Stoffwechsel Bioresonanz Ihr Vitalpunkt:

Tierhaarallergie und Bioresonanz

Tierhaarallergie und Bioresonanz: „Auch Allergien gegen Tiere sind heilbar.“ Genauso lautet das Buch von Peter Schumacher. Was hat es damit auf sich. Genau dies möchte ich in diesem Blogartikel näher erläutern.

Wie ich es bereits in dem einen  oder anderen Blogartikel erläutert habe,  spielt nicht das eine Symptom, die eine Erkrankung in der Bioresonanz eine Rolle. Viel wichtiger ist „wie voll ist das Fass“. Genauso verhält es sich mit einer Allergie gegen das ein oder andere Tier Haar.

Wie voll ist das Fass:

Tierhaarallergien und Bioresonanz: Bekanntlich läuft das Fass, wenn man es zu voll macht über. Genauso ist es auch mit unserem Körper. Sind die Belastungen, denen wir täglich ausgesetzt sind einfach zu viel, dann läuft das Fass über. Bildlich gesprochen.

Dies bedeutet nicht nur die Allergie gegen die entsprechende Tierhaare, sondern auch andere Belastungen spielen eine Rolle. Im Rahmen einer Bioresonanz Testung wird somit auch getestet, ob eine Grundallergie zum Beispiel gegen Weizen oder Kuhmilch vorliegt. Auch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten können das Fass zum Überlaufen bringen.

Tierhaarallergie und Bioresonanz
Tierhaarallergie und Bioresonanz

Direkter Kontakt Hier KLICKEN!

Tierhaarallergie und Bioresonanz:

Möchten Menschen sich im Rahmen einer Tierhaarallergie behandeln lassen müssen alle Parameter mit einbezogen werden. Eine reine Therapie gegen zum Beispiel Katze bringt in der Regel nichts. Dies führt höchstens zu einer kleinen Verbesserung.

Deshalb spielen auch hier die Grundallergien mal wieder eine Rolle, sowie andere Belastungen. Nur wenn diese mit therapiert werden, hat man Aussicht auf Erfolg.

Ob eine Bioresonanz Therapie in dem einen oder anderen Fall sinnvoll ist, muss immer individuell entschieden werden. Hier kann ich keine Pauschalaussagen treffen.

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin und ich berate Sie gerne!

Aussicht auf Erfolg

Dies gilt grundsätzlich unabhängig von der Therapie art:

Es spielt immer eine Rolle wie das Verhältnis von Reinigen, Nähren und Balancieren ist. Was wir in unseren Körper aufnehmen, müssen wir verarbeiten und den Rest auch wieder loswerden. Dies bedeutet wir brauchen eine Reinigung des Körpers. Dies erfolgt mit stillem Wasser und Tee.

Außerdem brauchen wir ausreichend Grundbausteine für unseren Körper und Vitalstoffe. Hier sagt die TCM: saisonale regionale Küche.

Gesund bleiben wir allerdings nur dann, wenn wir auch eine entsprechende Balance in unserem Leben haben. Ob Hüpfen, Tanzen, Springen, Sport oder Ruhe, Meditation, Schlafen, Tai Chi, Qi Gong. Alles ist erlaubt im passenden Verhältnis.

Tierhaarallergie und Bioresonanz: Somit hat es auch jeder selbst in der Hand ein Stück zu seiner Heilung beizutragen.

Gerne berate ich Sie zum Thema Tierhaarallergie. HIER KLICKEN!

Herzliche Grüße

Ursula Gerhard

Handy 0173-7201579

Direkter Kontakt HIER KLICKEN!

Heilpraktiker Spandau

Dr. Ursula Gerhard
Heilpraktikerin und Tierärztin
Telefon: 030-3378338
Mobil: 0173-7201579
gerhard@ihr-vitalpunkt.de

Abonnieren Sie die neusten Infos 1mal pro Monat
Newsletter folgt demnächst

Sie können die Einwilligung für den Empfang meiner E-Mails jederzeit durch einen Klick auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail widerrufen. Ihre Daten werden niemals an Dritte weiter gegeben. Näheres zur Gebarung der Daten in der Datenschutzerklärung.