Bioresonanz

Die Bicom Bioresonanz Methode

Seit über 30 Jahren ist die Bicom Bioresonanz Methode auf dem Markt. Dabei arbeite ich selbst als Tierärztin und Heilpraktikerin für Menschen mit dieser Methode schon seit  2004.

Dabei handelt es sich um ein spezielles Verfahren. Damit kann man sowohl austesten, als auch therapieren. Obgleich diese Methode zwar schulmedizinisch immer noch nicht anerkannt ist, setzte ich sie dennoch schon seit 13 Jahren in meiner Praxis bei Mensch und Tier ein.

Die Grundlagen der Bioresonanz Methode konnte dabei durch die Erkenntnisse der Quanten und Biophysik bestätigt werden. Außerdem ist die Therapie völlig schmerzfrei, ohne Medikamente und ohne Spritzen.

Für spezielle Fragen und die Kontaktaufnahme einfach HIER KLICKEN

Bioresonanz: Bioresonanzmethode vielseitig einsetzbar

Das Schöne ist die vielseitige Einsetzbarkeit. Anfänglich hatte ich mich v. a. auf Allergien bei Tieren spezialisiert. Wie die ersten Katzen Allergie frei waren, wollten auch die Menschen behandelt werden.

Bioresonanz und Allergie

Bioresonanz und Allergie

Deshalb habe ich seit 2006 auch den Heilpraktikerschein für Menschen. Daraufhin habe ich 2008 die Heilpraxis für Mensch und Tier eröffnet. Neben der Diagnose und Therapie von Allergien, kamen dann die Stoffwechselerkrankungen und die Therapie von Schmerzen hinzu. Außerdem  beschäftigte ich mich auch mit dem große Thema Abnehmen.

In der Regel führe ich als erstes einen Bioresonanztest durch. Darauf wird ein Therapieplan erstellt und entschieden welche Therapien sinnvoll sind.

Nehmen Sie HIER mit mir Kontakt auf. Dann setzte ich mich mit Ihnen in Verbindung.

Folgende Erkrankungen werden in meiner Praxis behandelt

Anmerkung:  Letztendlich entscheide ich individuell, welche Therapien angewandt werden. Dabei kommt nicht nur die Bioresonanz zum Einsatz. Infolgedessen können auch andere Maßnahmen  erforderlich sein. Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich hier keine allgemein gültige Aussage treffen kann:

  • Allergien (Heuschnupfen, Nahrungsmittel etc.)
  • Ausleitung von Schadstoffen und Umweltgiften
  • Übergewicht
  • Ernährungsdysbalancen
  • Asthma
  • Infektionsanfälligkeiten
  • Chronischer Husten
  • Hauterkrankungen, Neurodermitis
  • Chronische Darmerkrankungen
  • Erkrankungen innerer Organe
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Rheumatische Beschwerden
  • Schmerzen aller Art
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Nikotinsucht
  • Seelische und psychische Belastungen
  • Steigerung der Leistung: Konzentration, Ausdauer, sportliche Leistung
  • Unterstützung seine eigene innere Balance zu finden

 

Bioresonanz: Bioresonanztest

Hierzu gibt zwei Möglichkeiten der Testung:

  • Sie kommen in meine Praxis
  • oder füllen einen Fragebogen aus und senden mir diesem mit Ihrer Probe zu

Indem Sie für die direkte Kontaktaufnahme einfach HIER KLICKEN

Dabei umfasst der Bioresonanztest folgende Parameter:

  • 90 Grundallergene (Fleisch – Fisch – Getreide – Milch – Konservierungsstoffe – Parasiten – Pilze und Pollen)
  • Zusätzlich allergische Belastungen (60 Testampullen)
  • Bakterien (47 Testampullen)
  • Viren und Pilze (49 Testampullen)
  • Parasiten und Umweltbelastungen (58 Testampullen)
  • Elemente Testkasten (56 Testampullen)
  • Orthopädie Testkasten (44 Testampullen)
  • Impfstoffe und Metalle (53 Testampullen)
  • Inhalationsallergene und Gewürze (60 Testampullen)
  • Weiterhin werden folgenden Systemen und Blockaden getestet:
  • Blockaden (Wirbelsäule – Energetisch – Geopathisch – Immunsystem – Gewebe)
  • Ausleitungsorgane (Leber – Gallenblase – Pankreas – Darm – Lunge – Niere – Lymphe)
  • Energiezustände
  • Meridiane

Außerdem ganz wichtig: mein Bioresonanz Gerät enthält über 1000 verschiedene Programme. Das heißt, je genauer der Vorbericht ist umso besser.

Dementsprechend sollten Sie Ihren persönlichen Krankheitsverlauf ausführlich beschreiben.  Je genauer Sie den Fragebogen ausfüllen, umso besser kann ich testen.

Dabei verbinde ich die Diagnose vom Arzt mit meinen Test Ergebnissen. Somit werden Untersuchungsergebnisse des Arztes, auftretende Symptome und meine Testung in Einklang gebracht.

Danach wird entschieden werden, ob die Bioresonanz als alleinige oder begleitende Maßnahme eingesetzt werden kann. Zusätzlich wird besprochen welche weiteren Maßnahmen sinnvoll sind.

Kurzum für persönliche Beratung und Kontaktaufnahme HIER klicken.

Bioresonanztest Online

Bei Einsendung von Proben bitte Folgendes beachten:

  • Nach Eingang der Probe und des Fragebogens erhalten Sie von mir per Mail eine Eingangsbestätigung und Rechnung. (auf Wunsch auch per Post)
  • Ich beginne sofort mit der Austestung in meiner Praxis. Diese dauert in der Regel 7 Tage nach Eingang.
  • Das Testergebnis erhalten Sie nach Zahlungseingang per Mail (auf Wunsch auch per Post.
  • Nach Zusendung des Testergebnisses nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren. Dabei kann das Beratungsgespräch sowohl in der Praxis, als auch über Skype oder Telefon erfolgen. Hier erfahren Sie dann, was in Ihrem Falle getan werden kann.
  • Die Möglichkeiten sind vielfältig: Bioresonanztherapie, Homöopathie, Nahrungskräuter nach den 5 Elementen, Bachblüten, Ernährungsumstellung oder auch speziell mit dem Bioresonanz hergestellte Tropfen.

Den Fragebogen zur Testung können Sie direkt hier herunterladen

 

Interpretation Bioresonanztest:

Die Bioresonanz und Ihre Ergebnisse können nicht direkt mit schulmedizinischen Diagnosen verglichen werden. Die Kunst ist es dies mit einander zu verbinden, auch wenn nach herrschender Lehrmeinung die Bioresonanz noch nicht anerkannt ist.

Dabei sehe ich die Bioresonanz als wunderbare Ergänzung zur Schulmedizin. Ich persönlich würde mir eine engere und bessere Zusammenarbeit von Ärzten und alternativ arbeitenden Therapeuten wünschen. Weder die Schulmediziner noch die Heilpraktiker oder sonstigen Therapeuten sind Wunderheiler.

Die Bioresonanztherapie hat den Vorteil, dass hier nicht noch zusätzliche Präparate eingenommen werden müssen. Gerade ältere Patienten nehmen häufig schon so viele Medikamente ein.  Da kann selbst der Einsatz von einem homöopathischen Mittel schon zu viel sein.

Genau das ist das tolle an der Bioresonanztherapie. Niemand muss sein Cortison, seinen Blutdrucksenker oder Schmerzmittel absetzten. Was langfristig an Medikamenten reduziert werden kann, wird dann immer individuell mit dem entsprechenden behandelnden Arzt bzw. Therapeuten abgesprochen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr Vitalpunkt

Ursula Gerhard

Handy 0173-7201579

Telefon 030-3378338

Kontaktformular

Fragebogen zur Testung 

 

Für weitere Informationen zu: Bioresonanz – Allegien – Stoffwechselerkrankungen – Abonnieren  Sie meinen YouTube Kanal:

  1. Wie funktioniert die Bioresonanz?

Dazu habe ich in meinem YouTube Kanal eine Playlist erstellt mit offiziellen Videos von der Fa. Regumed. Schauen Sie sich diese Playlist an.

Zum Abspielen der Playlist klicken Sie hier

  1. Bioresonanz auch beim Tier ganz einfach

Genau das demonstriert mein Kater Gismo in diesem Video. Da Tiere Bioresonanz als total angenehm empfinden. Spätestens ab der zweiten Behandlung wissen die Tiere, dass Ihnen nichts passiert. Auch gut einsetzbar bei unruhigen Tieren, die sich sonst eher ungerne behandeln lassen:

Therapie beim Tier hier klicken

  1. Weitere Infos finden Sie auch auf meinem YouTube Kanal.

Abonnieren Sie diesen und Sie erhalten immer aktuelle Playlist und von mir hochgeladene Videos zum Thema Allergien, Stoffwechselerkrankungen, Bioresonanz und Traditionell chinesische Medizin und der 5 Elemente Lehre

Einführung in meinen YouTube Kanal hier klicken

Berlin, den 22. September 2017 Dr. med. vet. Ursula Gerhard

Heilpraktiker Spandau

Dr. Ursula Gerhard
Heilpraktikerin und Tierärztin
Telefon: 030-3378338
Mobil: 0173-7201579
gerhard@ihr-vitalpunkt.de

Abonnieren Sie die neusten Infos 1 Mal pro Monat